Kinder- und Jugendpsychiatrische Ambulatorien

Die Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulatorien widmen sich dem speziellen Behandlungs- und Betreuungsbedarf von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Problemen und Störungen.

Der Weg ins Erwachsenenalter stellt Kinder und Jugendliche vor viele anspruchsvolle Aufgaben. Umso schwieriger wird es für die Betroffenen, wenn sie zusätzlich mit psychischen Problemen zu kämpfen haben oder psychisch erkranken.

Die Hauptaufgabe der Ambulatorien liegt in der medizinischen Behandlung und in der Unterstützung bei der persönlichen, sozialen sowie schulischen bzw. beruflichen Entwicklung. Die angeschlossenen Tageskliniken können von Kindern und Jugendlichen als Alternative zu einer stationären Behandlung oder im Anschluss an eine stationäre Therapie in Anspruch genommen werden.

Die Kinder und Jugendlichen werden von einem multiprofessionellen Team (FachärztInnen für Psychiatrie, Klinische PsychologInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, ErgotherapeutInnen, Gesundheits- und Krankenpflegepersonal sowie TherapeutInnen anderer Therapierichtungen) behandelt, betreut und begleitet.

Die Zusammenarbeit mit Angehörigen ist ebenso eine wichtige Aufgabe. Diese werden bei der Bewältigung ihrer persönlichen Situation durch das Team gestützt und gestärkt.

Das Kinder- und Jugendpsychiatrische Ambulatorium mit Tagesklinik - Extended Soulspacewidmet sich dem speziellen Behandlungs- und Betreuungsbedarf von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Problemen mit Schwerpunkt auf fremduntergebrachte Kinder- und Jugendliche der Wiener Kinder- und Jugendhilfe.

Das beinhaltete Angebot einer Tagesklinik erlaubt ein sehr intensives Behandlungssetting – auch für Akutfälle – und ist eine ambulante Alternative zur vollstationären Behandlung. In Einzel- und Gruppensettings werden dem jeweiligen Bedarf entsprechende Therapiepläne umgesetzt.

As zusätzliche Leistung wird auch ein „Home Treatment“ angeboten, bei dem die Behandlung durch ein mobiles, multiprofessionelles Team in der vertrauten Umgebung der Kinder und Jugendlichen stattfindet. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der aufsuchenden Krisenbehandlung via Liaisondienst zur Unterstützung anderer Gesundheits- und Sozialeinrichtungen für Kinder und Jugendliche.

Die Inanspruchnahme der Ambulatorien ist mit keinerlei Kosten verbunden, die Zuweisung erfolgt üblicherweise über FachärztInnen, Krankenanstalten sowie andere Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Kontakt

Kinder- und Jugendpsychiatrisches Ambulatorium mit Tagesklinik

Kölblgasse 10
1030 Wien
Telefon (01) 4000/53480

Erreichbarkeit

  • Schnellbahn: S1, S2, S3, S4 und S7 (Rennweg)
  • Straßenbahn: Linien 71 (Rennweg) und O (Kölblgasse)
  • Autobus: 77A (Rennweg)

Terminvereinbarung
Montag bis Freitag von 8 - 16 Uhr telefonisch erbeten

 

Kinder- und Jugendpsychiatrisches Ambulatorium mit Tagesklinik - Extended Soulspace

Wolkersbergenstraße 1 (KH Hietzing), Pavillon 14, Eingang Versorgungsheimplatz
1130 Wien
Telefon 0676 8118 53343 oder 0676 8118 53344

Erreichbarkeit

  • Straßenbahn: Linien 62 (Versorgungsheimplatz)

Terminvereinbarung
Montag - Donnerstag: 09:00-19:00 Uhr
Freitag: 08:00-13:00 Uhr